Selbstversuch Ende

Zwölf Tage sind rum. Es war leichter als gedacht. Den Hunger hab ich überschätzt, den Appetit unterschätzt. Müde war ich ab und an sehr, fit die ganze Zeit. Mir wurde gesagt, ich würde sogar erholt aussehen. Sechs Kilo sind gepurzelt, und gut 60€ hab ich allein durch das nichts kaufen in der Mittagspause gespart.

Fastenbrechen fühlt sich komisch an. Nach einem Brötchen war ich satt und es lag wie ein Stein im Bauch. Abends ein Teller Nudelsuppe und wieder war ich satt.

Lustig wars. Mach ich jetzt wenns in den Kalender passt öfter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>