things you will miss/love

So einige Sachen weiß man erst zu schätzen, wenn sie nicht mehr da sind…

  • Leitungswasser, das nicht nach Chlor schmeckt.
  • überhaupt trinkbares Leitungswasser, von dem man kein Dünnschiss bekommt
  • Zebrastreifen, die nicht nur zur Dekoration auf die Straße gemalt sind.
  • Pfandflaschen. Ja, richtig gelesen. Zu Hause das nervigste auf der Welt. Aber du wirst schnell merken, warum…
  • Handy-Netzabdeckung
  • billiges Bier
  • billige Schokolade
  • saubere Landschaft
  • Elektrizität, immer wenn man sie braucht
  • guten Käse
  • Wurst
  • Öffnungszeiten, oder zumindest ein Schild wo sie draufstehen
  • Billigen Alkohol oder Alkohol nach 22.00 Uhr kaufen zu können

and what you will love…

  • Boardshorts
  • Känguru – dead or alive
  • Barfuß oder in Thongs/Flipflops im Restaurant
  • keine Mülleimer am Strand
  • kein Müll am Strand (unglaublich aber wahr)
  • freundliche Menschen
  • gelassene Menschen
  • die Mentalitaet
  • guten Kaffee überall
  • das Wort „Mate“. Jeder hier ist ein Mate – Kumpel. Selbst Frauen.
  • Strand, der nicht weit weg ist. Nie.
  • sie spielen Dubsteb im Radio
  • das Wetter

to be continued…